Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir Sie als

SOZIALPÄDAGOG*IN ODER SOZIALARBEITER*IN

ab 01.01.22 in Teilzeit (30 Std./Woche)

Es handelt sich um eine zunächst bis zum 31.12.2022 befristete Stelle. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist perspektivisch möglich.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören

• Die Durchführung von Ambulanten Sozialpädagogischen Angeboten nach §10 JGG:

o Betreuungsweisungen (vorrangig im südlichen Landkreis)
o Soziale Trainingskurse
o Verkehrsseminare

• Betreuungsplanung und Dokumentation
• Beteiligung an den Qualitätssicherungsmaßnahmen
• Kooperation mit den Dienststellen der Justiz, der Jugendhilfe, den Kostenträgern, etc.

Sie bringen mit

• Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik (Bachelor oder Dipl. FH) mit staatlicher Anerkennung
• Erfahrungen in der Arbeit mit jugendlichen Straftäter*innen (wünschenswert)
• Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
• Ideen und Kreativität
• ein positives Menschenbild
• eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten
• Teamfähigkeit und Eigenständigkeit
• Zuverlässigkeit, Sensibilität und Empathie
• Kommunikationsfähigkeit
• Führerschein der Klasse B
• Eigener PKW (dienstliche Nutzung gegen Kilometerentschädigung)

Wir bieten Ihnen

• einen interessanten und dynamischen Arbeitsplatz
• eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit
• Teil eines innovativen Teams zu sein
• flexible Arbeitszeiten
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Vergütung in Anlehnung an TVöD (S12)

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung – unabhängig von Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, von Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung.

Bewerbungen bitte per E-Mail an: syke@kontaktev-dh.de